SANKonzepte
®

Fachgerechte Silikonfugen / Wartungsfugen von SANKonzepte®


SANKonzepte® Silikonfugen



Silikonfugen im Sanitärbereich (Fliesen, Naturstein, Wanne, Dusche, Waschbecken, WC)
Fenster-, Türen- und Glasfalzversiegelung
Spiegelrand- und Profilglasversiegelung
Wetterbeständige Abdichtung von Metallkonstruktionen, Dachverglasungen und Wintergärten
Bewegungsfugen in Boden und Wand, egal ob aus Marmor oder Naturstein


"Wartungsfuge Definition nach DIN 52460"

Die Wartungsfuge ist eine starken chemischen und/oder physikalischen Einflüssen ausgesetzte Fuge, deren Dichtstoff in regelmäßigen Zeitabständen überprüft und gegebenenfalls erneuert werden muss, um Folgeschäden zu vermeiden.


Auch Dichtstoffe haben in ihrer Belastbarkeit Grenzen, die bei normaler Nutzung nicht erreicht oder überschritten werden.

Beachtet werden muss: Die Wartungsfuge unterliegt nicht der Gewährleistung üblicher Verfugungsarbeiten.

Dies hat die Konsequenz, dass es bereits vor der Ausführung festgelegt sein muss, welche Fuge als Wartungsfuge eingestuft werden soll.



SANKonzepte® Silikonfugen

Die zulässige Gesamtverformung für Dehnfugenmaterialien, ist im Allgemeinen die Summe aus Dehnung und Stauchung im Gebrauchseinsatz. Diese maximale Bewegungsaufnahme wird bei den Dehnfugenmaterialien mit 25% angegeben. Das heißt, dass eine Bewegungsfuge mit einer Breite von z.B. 10mm eine maximale Bewegung von 2,5mm aufnehmen kann.


Bauliche Bewegung, welche die zulässige Gesamtverformung des Dichtstoffes übersteigt, unabhängig davon, ob diese durch Planungs- bzw. Konstruktionsfehler, Gebäudesetzung, Estrichformierung (Bimetalleffekt, normgerecht darf er sich um bis zu 5mm absenken), frühzeitige Verlegung von Fliesen, Fußbodenheizung, austrocknendes Haus und viele weitere Faktoren bedingt sind...

...führen zwangsweise zu Fugenabrissen!




Acetat:


 

Eigenschaften:

 

  • Gebinde: Kartusche
  • Inhalt: 310 ml
  • Chemische Basis: Sauer vernetzte Silikone (Acetatsysteme)
  • Dichte/ Bedingung: 1 g/cm³ bei 20°C
  • Dauerbewe-gungsaufnahme: 25 %
  • Härte nach Shore A: 23
  • Verarbeitungs-temperatur min./max.: 5 bis 40 °C
  • Temperaturbe-ständigkeit min./max.: -40 bis 150 °C
  • Durchhärtungs-geschwindigkeit min./max. / Bedingung: 2-3 mm/d / 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Hautbildezeit min.: 10 min
  • Hautbildezeit Bedingung: bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Bruchdehnung min.: 300 %
  • Fungizide Ausstattung: Ja


Naturstein:


 

Eigenschaften:

 

  • Inhalt: 310 ml
  • Gebinde: Kartusche
  • Chemische Basis: Neutral vernetzte Silikone, auf Oximbasis
  • Dichte: 1,03 g/cm³
  • Verarbeitungs-temperatur min./max.: 5 bis 40 °C
  • Temperaturbe-ständigkeit min./max.: -40 bis 120 °C
  • Vorbehandlung Untergrund erforderlich: Nicht auf Natursteinen, kann zu Verfärbungen führen
  • Geruch/Duft: Schwacher Geruch
  • Dauerbewe-gungsaufnahme: 25 %
  • Bruchdehnung min.: 150 %
  • Bruchdehnung Bedingung: bei 2 mm Film
  • Hautbildezeit min.: 10 min
  • Hautbildezeit Bedingung: bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Durchhärtungs-geschwindigkeit: 2.5 mm/d
  • Durch-/Aushär-tungsbedingung: 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Überstreichbar/ Überlackierbar: Nein
  • UV-Beständigkeit: Ja
  • Lagerfähigkeit ab Herstellung: 18 Monate
  • Baustoffklasse: B2
  • Baustoffklasse Bedingung: nach DIN 4102


Neutral:


 

Eigenschaften:

 

  • Chemische Basis: Neutral vernetzte Silikone, auf Alkoxybasis (Alkoholbasis)
  • UV-Beständigkeit: Ja
  • Dauerbewe-gungsaufnahme: 25 %
  • Dichte: 1,02 g/cm³
  • Geruch/ Duft: Charakteristisch
  • Hautbildezeit Bedingung: bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Durchhärtungs-geschwindigkeit min./max. / Bedingung: 1-2 mm/d/ 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit
  • Verarbeitungs-temperatur min./max.: 5 bis 40 °C
  • Temperaturbe-ständigkeit min./max.: -40 bis 140 °C
  • Anstrichver-träglichkeit: Ja
  • Überstreichbar/ Überlackierbar: Nein
  • Härte nach Shore A: 17
  • Bruchdehnung min.: 550 %
  • Bruchdehnung Bedingung: bei 2 mm Film
  • Baustoffklasse: B2
  • DIN: 18545-2
  • Wasserdampf-diffusionswiderstand-zahl µ: 749
  • Lagerfähigkeit ab Herstellung: 18 Monate



Schlagwörter:

silikon, neues silikon, silikonschimmel, schimmel auf dem silikon, wartungsfugen, dauerelastische verfugung, silikonfugen in der dusche, silikonfugen an der badewanne, wartungsfugen, wartungsfugen erneuern, bauteilfugen, hausanschlußfugen, fugenbild, neutralsilikon, fungizit, neue silikonfugen, fachgerechte silikonfugen, silikonfugen entfernen, silikonfugen reinigen.

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram